Okt ’11
22
20:00

Blitz und Donner Tour 2011
support: Timmy Rough

Matt Roehr hat seit dem Ende der Böhsen Onkelz Scheuklappen eingerissen und sich neue stilistische Horizonte erschlossen. Als die Onkelz sich 2005 vor über 100.000 Fans mit einem zweitägigen Konzert am Eurospeedway Lausitz verabschiedeten, lagen zahllose Nummer Eins-Platzierungen sowie Platin- und Goldauszeichnungen hinter ihnen. Als Gitarrist und Songwriter war Matt Roehr ein entscheidender Bestandteil dieser einmaligen Historie – und als Solokünstler hat er seitdem viele neue Kapitel hinzugefügt. Mit seinem ersten deutschsprachigen Album „Blitz & Donner“ ist er jetzt auf Tournee.

Bereits das Solo-Debüt „Barra da Tuuca“ zeigte, wie weit seine Einflüsse zurückreichen: The Allman Brothers, Bob Dylan, The Who, Eric Clapton, The Rolling Stones – allesamt urwüchsige Wurzeln aus den Siebziger Jahren, angereichert mit einem südamerikanischen, positiven Lebensgefühl, das Roehr in seiner Wahlheimat Uruguay kennen- und lieben gelernt hat.

Folgerichtig verfolgte er auf „Out of the great depression“ noch stärker die klassischen Singer/Songwriter-Elemente und ist erstmalig auch für einen Großteil des Gesangs verantwortlich. Angetrieben vom Rhythmus des Lebens in Südamerika und seiner brasilianischen Rhythmusgruppe, sowie Ex-Böhse-Onkelz-Keyboarder Stephan Weiler, lud Matt Roehr den Hörer auf eine spannende Fahrt durch das Monument Valley des US-Rocks ein und passiert dabei Denkmäler wie Tom Petty, Neil Young oder Bruce Springsteen ebenso wie Funk, Jazz und den erdigen Blues.

Für Ende August 2011 ist die Veröffentlichung des neuen Albums „Blitz & Donner“ geplant. Das Album wird zum ersten Mal seit dem Ende der Onkelz auf Deutsch gesungen sein. Von der Singleauskopplung (Juli ’11) wird neben der deutschen Version auch eine Englische für den US-Markt veröffentlicht.

Die Vorab-Single “Freiheit” ist soeben erschienen. Das Video gibts HIER!

Zur Künstler-Homepage

Support: Timmy Rough

„Seine Stimme klingt wie eine Mischung aus Bruce Springsteen, Paul Rodgers und Steven Tyler, seine Songs wie ein Mix aus Black Crowes, Lynyrd Skynyrd, AC/DC und ZZ Top.“ So beschrieb ein Journalist die Musik Timmy Roughs. Das mag daran liegen, dass der junge Sänger und Gitarrist in den wenigen Jahren, die er Musik macht, bereits mehr Gigs gespielt hat als manch anderer Musiker in seinem ganzen Leben. Sein Äußeres entspricht dem Bild des „Born Rock’n'Rollers“: Lange Haare, zerrissene Jeans, Lederjacke, Biker-Boots und immer die Kippe im Mundwinkel.

Dementsprechend haben einige Toppgrößen des Rock-Business Timmy Rough als Anheizer mit auf Tour genommen: Joe Bonamassa 2010, ZZ TOP 2009, Die Toten Hosen 2009, Blackfoot 2008/2010, Roger Chapman 2010, Jon Lords Classic Rock 2009/2010, Molly Hatchet 2010.

Zur Künstler-Homepage

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Tickets im Vorverkauf:
Elkes Musikbox, Bad Salzungen, Tel. 03695 628170
Salzunger Medienzentrum
Ticketshop Thüringen

Tickets online kaufen: