Mrz
14
23:00

Veranstaltung entfällt wegen Corona!

AUFGEPASST !!! Am 14.3.2020 starten wir mit der N°06 der Electronic Green Club Reihe diesem Jahr in die zweite Runde. Diesmal können wir uns auf einen ganz besonderen Gast auf dem Electro/ Floor freuen.
Daniel Stefanik kommt ins Pressenwerk!

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

Da es so schön im zweiten Floor war , wird es auch diesmal einen geben! Wo unsere Freunde Euch mit feinster House Musik beschallen .

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

NEU NEU NEU !!!!
Du bist DJ spielst House-Musik und hast Lust dabei zu sein??
Hier ist deine Chance!
Mach bei unserem Voting mit. Die ersten drei kommen in die engere Auswahl und wir entscheiden welches Set uns am besten gefällt.

Weitere Infos folgen!!

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

LINEUP

Floor 1 Electro/Techno

• DANIEL STEFANIK
• John Baily
• Clapped & Marcel Barth b2b

Floor 2 House/Classic House

• Marcel Arnold
• Danjel
• Voting Act

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

INFORMATIONEN

▶Samstag 14|03|2020
▶Pressenwerk, 36433 Bad Salzungen
▶Einlass ab 23.00Uhr
▶Alter ab 16 Jahren
▶Eintritt 10€ bis 24.00Uhr
▶Bewachte Garderobe verfügbar.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

DANIEL STEFANIK

Als Jugendlicher spielte Stefanik zunächst Schlagzeug, wandte sich dann aber ab Mitte der 1990er Jahre der elektronischen Musik zu.[1] Als DJ legte er vor allem Detroit Techno auf. Es folgten erste Auftritte in Clubs wie dem Berliner Tresor oder der Strasse E in Dresden. Nach dem Umzug nach Leipzig wurde er unter anderem Resident DJ in der Distillery oder dem Plauener Club Zooma.[1]
Gemeinsam mit Matthias Tanzmann entstanden ab 2003 erste Produktionen als Tanzmann & Stefanik, die auf Leipziger Label Moon Harbour Recordings erschienen. Nach seinem ersten, noch digital veröffentlichten Soloalbum Silent Whisper (2005) erschien 2008 sein erstes Vinylalbum Reactivity auf Statik Entertainment. 2012 folgte das dritte Album Confidence auf Sven Väths Label Cocoon Recordings. Im Jahr 2014 erschien mit Genesis erneut ein Album auf Statik Entertainment, welches stark vom Detroit Techno geprägt ist.
Als Remixer lieferte er unter anderem Neubearbeitungen für Tracks von Marko Fürstenberg (Rennes Le Châteaux, 2005), Shed (Connex, 2006), Onur Özer & Mathias Kaden (Synkope, 2007) oder Pan-Pot feat Cari Golden (Captain My Captain, 2011). Mit seinem Remix für Butch (No Worries, 2011) wurde Stefanik als bester Remixer des Jahres von den Lesern des Musik Magazins Groove ausgezeichnet.
Zusammen mit Mathias Kaden bildet er das Duo Stefanik & Kaden.
Als DJ trat er in zahlreichen nationalen und internationalen Clubs auf und spielte auch bei Festivals wie Love Family Park, Th!nk?, Tomorrowland, Fusion Festival, Amsterdam Dance Event, SonneMondSterne, Nachtdigital, Melt! oder dem Awakenings Festival.

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

ANFAHRT

Bahnhofstr. 15, 36433 Bad Salzungen

△Meiningen 37km
△Bad Hersfeld 44km
△Suhl 56km
△Fulda 61km
△Erfurt 80km

*kleine Änderungen möglich

weitere Infos auf Facebook