Mai ’20
23
19:30

Body Farm

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde). Sein Aufgabengebiet: Fast aussichtslose Mordfälle. Wenn kein Ausweg mehr zu sehen ist, wird Mark Benecke gerufen. Jeder Tatort ist eine Fundgrube an Beweisen. Man sieht sie nicht auf den ersten Blick, aber seine Helfer, die Maden und Fliegen, können wichtige Antworten geben. 

 

Als Body Farm wird im Allgemeinen ein Gelände bezeichnet, auf dem wissenschaftliche Studien zu postmortalen Veränderungen an Menschen, also über Verwesungsprozesse von Leichen, an freier Luft erfolgen können. Weltweit gibt es bis heute nur sehr wenige derartige Einrichtungen. Die größte und ungewöhnlichste Friedhof der Welt liegt in Knoxville, Tennessee.

Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht…

Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Durch Beneckes Analyse konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit.

Dr. Mark Benecke ist weltweit bei der Polizei gefragt. Zudem schreibt er nicht nur wissenschaftliche Abhandlungen, sondern auch höchst interessante und erfolgreiche Bücher. Er versteht es meisterhaft, dem interessierten Laien sein Fachwissen verständlich zu vermitteln. Ekel ist hier fehl am Platz, denn Benecke besticht durch Präzision und Einfühlungsvermögen. Der Zuschauer wird sich gruseln – und fasziniert sein.

Ein Infotainment-Abend mit Deutschlands bekanntestem Kriminalbiologen –  Gänsehaut inklusive.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Tickets im Vorverkauf:
alle Geschäftsstellen von stz, Freies Wort und Meininger Tageblatt

Tickets jetzt online kaufen: