Pressenwerk

Bad Salzungen

Angaben gemäß § 5 TMG:

Pressenwerk e. V.
Bahnhofstr. 15
36433 Bad Salzungen

Vertreten durch:

Herr Detlef Schulz

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 3695 87 37 33
Telefax: +49 (0) 3695 87 37 32
pressenwerk (at) online.de

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Bad Salzungen
Registernummer: VR 466

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Steuernummer:

FA Mühlhausen Steuernummer: 157/142/23329

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer- Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 193 778 831

Mitgliedsnummer der Künstlersozialkasse:

84 102219 X 009

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e- recht24.de

Nachdem eine hiesige Maschinenbaufirma beschlossen hatte, vom ältesten Industriestandort der Stadt in ein neues Gewerbegebiet umzusiedeln, hat die Stadt das alte Teil gekauft um es komplett abzureißen, Wir sahen das völlig anders, haben Gleichgesinnte gesucht und gefunden, einen Verein gegründet und das Gemäuer ( erb. l866 ) nach langen Querelen gerettet. Im März ‘96 wurde die letzte Maschine abgebaut; seitdem fanden ständig Veranstaltungen von Houseparty über Film, Theater, Rock/Pop/Jazz bis Chanson statt. Nebenbei Gebäude saniert und Jugendhaus aufgebaut.

Der Klub besteht aus zwei Hallen mit einer Kapazität von 700 bzw. 1500 Besuchern (bei Sitzbestuhlung ca. die Hälfte). Die Halle(n) wird entsprechend der jeweiligen Veranstaltung umgestaltet (Bühnenumbau, Trennwände usw.).



Kontakt:

Post: Pressenwerk
  Bahnhofstraße 15
  36433 Bad Salzungen (Thür.)
email:
pressenwerk (at) online.de
Tel:
03695 / 873733
Fax:
03695 / 873732

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: https://www.pressenwerk.com/datenschutzerklarung


Vorverkauf:

Salzunger Medienzentrum, Hardtickets und Eventim, 03695 / 555010
Reisebüro Wichmann, Bad Salzungen, nur Hardtickets, 03695 / 622495

Ticket Shop Thüringen www.ticketshop-thueringen.de


Informationen für Veranstalter:

Hallenplan / Bühnenplan (pdf)

Bestuhlungsplan Saal 2 – Variante A (570 Sitzplätze)

Bestuhlungsplan Saal 2 – Variante B (502 Sitzplätze)


Pressekontakte:

Wir haben hier zwei Tageszeitungen: „Südthüringer Zeitung“ und „Freies Wort“. Beide kommen aber aus dem selben Verlag, so dass die Redaktionen nur einmal kontaktiert werden müssen. Hier die notwendigen Email-Adressen:
lokal.badsalzungen(at)stz-online.de
ramona.grob(at)stz-online.de
service(at)freies-wort.de
kultur(at)freies-wort.de
kultur(at)fwmeiningertageblatt.de

Außerdem gibt es noch das Anzeigenblatt Wochenspiegel, das wöchentlich erscheint:
„Wochenspiegel“ – Ansprechpartner Jutta Erbe, Tel. 03695 555366 / jutta.erbe(at)wochenspiegel-thueringen.de

Wichtigster Rundfunksender ist „Antenne Thüringen“, Studio Westthüringen
Ansprechpartner Andreas Rückewold –> rueckewold(at)antennethueringen.de oder studiowest(at)antennethueringen.de

Sara Niemietz feat. Snuffy Walden - 29.03.2019

Sara Niemietz feat. Snuffy Walden

Dritte Wahl - 24.11.2018

Konzert von Dritte Wahl - 24.11.2018 im Pressenwerk Bad Salzungen

Bluessommer - 07.04.2018

Bluessommer mit Kay Lutter und Monomann und Special Guest Michael Rhein - 07.04.2018

Claus Ska mit Mr. Symarip - 25.12.2017

Claus Ska mit Roy Ellis aka Mr. Symarip, The Chancers (CZ) und DREADSKIN KICK BOX

Wille and The Bandits - 08.12.2017

Wille and The Bandits „Steal Tour“ - Bilder vom 08.12.2017 im Pressenwerk Bad Salzungen

Claus Ska - 25.12.2016

Claus Ska - 25.12.2016 mit Arthur Kay (GB) + The Clerks (D), The Upsessions (NL) und Judge Dread Memorial (D)

Salon Noir - Burlesque-Show

17.10.15 - Das Pressenwerk hatte am Sonnabend seine Salon noir geöffnet und die Besucher erlebten eine exotische Nacht der Burlesque. Die Akteure entführten die Gäste in die 50er und 60er, einige der Gäste hatten diese Zeit selber miterlebt, mit kleinen erotischen Varieteestücken, mit und ohne aufregend gestalteten Kostümen und humoristischen Einlagen. Zwischen den Showeinlagen lud Ray Allen mit seiner Band das Publikum mit Rock´Roll und Swingklängen auf die Tanzfläche. Fotograf: Heiko Matz matzfoto@t-online.de Veröffentlichung nur mit Namensnennung

1 2 ... 13