Sep
23
20:00

4. Bad Salzunger A-Cappella-Fest

Nach den großen Erfolgen in den Vorjahren folgt Auflage Nummer vier: Fünf Bands an drei Tagen auf drei verschiedenen Bühnen. Am Samstag gibt’s im Pressenwerk ein Konzert mit der Vocal-Band VIVA VOCE. Das verspricht Pop, Jazz und Comedy – natürlich a cappella.

“Es lebe die Stimme”, so der Bandname übersetzt. Und in der Tat machen diese fünf Herren astreine Popmusik – ob Eigenkompositionen oder Cover – ganz ohne Instrumente. Vom zartschmelzenden Tenor bis zur knackigen Vocal Percussion ist hier alles dabei, inklusive einer spritzigen Bühnenperformance und einer Massage für die Lachmuskeln.

Chorknaben sind sie schon lange nicht mehr. Und auch das Boygroup-Image ist Schnee von gestern. Längst hat sich VIVA VOCE in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt als große a-cappella-Band etabliert. Vox-Pop nennen die fünf Stimmkünstler ihren unverwechselbaren Stil, der zu 100% mundgemacht ist. Nein, diese Band braucht keine Instrumente. Allein ihr gesangliches Können, vereint mit dem gegenwärtig vielseitigsten Vokal-Perkussionisten, sorgt für ein unvergessliches Konzerterlebnis. Es ist immer wieder verblüffend, wie diese Band neben ihrer beeindruckenden Performance auch noch so fantastisch singen kann.

In ihrer über 15-jährigen Bandgeschichte hat VIVA VOCE so ziemlich alles ausprobiert, was musikalisch ohne Instrumente möglich ist. Mit Erfolg! Bei rund 150 Konzerten im Jahr zählen die Träger des Bayerischen Kulturpreises zu den gefragtesten Vokalensembles. In den letzten Jahren sind VIVA VOCE weit herumgekommen in der Welt, von Chile bis China sind sie gereist; immer mit leichtem Gepäck. Denn – und das darf gerne noch einmal betont werden – hier ist alles mundgemacht!

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets im Vorverkauf:
alle Geschäftsstellen von stz / Freies Wort / Meininger Tageblatt