Apr
8
21:00

Rosi lädt zur Pogo-Nacht – mit drei Bands:

  • No Exit
  • Eskalation Ost
  • Bockbierhagel
  • Einlass 20:00 Uhr  –  Beginn 21:00 Uhr
    Tickets nur an der Abendkasse

    “No Exit“ sind seit 1991 im Namen des Punkrocks unterwegs. In ihrer langen Karriere mit unzähligen Konzerten gibt es wohl keine Location und keine Festivalbühne, die die Berliner Band noch nicht gesehen haben. Viel Punkrock, viel Melodie, viel Geschwindigkeit und eine klare Aussage – die Jungs noch jeden Laden gerockt, in dem sie aufgetaucht sind.

    „Eskalation Ost“ haben sich 2013 in Berlin gegründet. Ihr Anspruch ist es, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und soziale Ungerechtigkeiten anzuprangern, aber auch die schönen Dinge im Leben zu thematisieren. Neben typischen melidiösen Punkrock-Einflüssen verwenden sie auch harte Riffs und grölenden Gesang aus dem Oi-Punk.

    „Bockbierhagel“ aus Breitungen dürften sie wohl eine der dienstältesten Thüringer Punkrockbands überhaupt sein. Ihr Stil: Schnörkelloser, schneller Punkrock, bei dem auch Ska und Rock‘n‘Roll-Klänge zu vernehmen sind.